Arbeitsschutz - Fachinformationen

Zur Zeit stehen Ihnen folgende Fachinformationen zur Verfügung:

Herr Prof. Dr. Peter M. Kunz von der Hochschule Mannheim hat im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg im Rahmen eines Forschungsprojekts mit Bachelor- und Masterstudenten insgesamt 11 exemplarische Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen für unerwünschte Bioreaktoren erstellt, die in unterschiedlichen produzierenden Unternehmen Baden-Württembergs erarbeitet und dann anonymisiert wurden, um sie anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Der Titel des Forschungsprojekts lautet: "Green clean“ Reinigungs- und Entfettungsverfahren im Fokus der Biostoffverordnung und der Gefährdungsbeurteilung“.

Folgende Dokumente stehen zu Verfügung:

Autowaschanlage [PDF; nicht barrierefrei]
Bio-Pinselwaschtisch [PDF; nicht barrierefrei]
Biologische Entrostung [PDF; nicht barrierefrei]
Biologische Entfettung - Brüniererei [PDF; nicht barrierefrei]
Entfettung, Entrostung, Feuerverzinkerei [PDF; nicht barrierefrei]
Enzymatischer Reiniger [PDF; nicht barrierefrei]
Heiß-Entfettung [PDF; nicht barrierefrei]
Kühlwasseranlage [PDF; nicht barrierefrei]
Reinigungsfahrzeuge [PDF; nicht barrierefrei]
Sprinkleranlage [PDF; nicht barrierefrei]
Wasserlackieranlage [PDF; nicht barrierefrei]

Die Broschüre "Biostoffverordnung" enthält die Regelungen zum Schutz der Beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen, kurz "Biostoffe" genannt. Schutzziel der Verordnung ist die Vermeidung von Infektionen der Beschäftigten bei ihrer Arbeit, aber auch der Schutz vor sensibilisierenden und toxischen Wirkungen bei Tätigkeiten mit Biostoffen.

Zur Broschüre "Biostoffverordnung" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales